Praxis für Fruchtbarkeitsmassage - Berichte von Klienten 9
Maryse Gerlach Praxis für Fruchtbarkeitsmassage - Bei unerfüllten Kinderwünschen
    Gott ist Gnädig!
   Spontane Heilung

Nach viel Hoffnung, Enttäuschung und fast abgeschlossenen Kinderwunsch ist ein Wunder geschehen.
Durch Zufall im Internet, schon fast am Verzweifeln bin ich auf Maryse gestoßen.
Ich danke Gott dafür, das er mir diesen Weg gezeigt hat. Es ist im Leben nicht alles ohne Sinn und ich bin wirklich glücklich Maryse getroffen zu haben.
Wir haben seit vier Jahren einen Kinderwunsch gehabt, aber leider hat es nicht funktioniert.
Nach 3 Inseminationen und 3 künstlichen Befruchtungen wollte es einfach nicht klappen.
Es lag an uns beiden, mein Mann hatte zu schwache Soldaten und meine Hormone waren durcheinander. Irgendwann bin ich im Internet auf Maryse gestoßen und hatte sofort ein gutes Gefühl und habe einen Termin bei ihr ausgemacht.
Ich wusste natürlich nicht was auf mich zukommt, war aber doch zuversichtlich und voller Hoffnung.
Dann war es endlich soweit. Ich habe geklingelt und mir machte eine sehr nette warmherzige Frau auf. Ich weiß nicht wieso, aber ich habe mich sofort bei ihr wie zu Hause gefühlt und ich hatte ein sehr gutes Gefühl.
Normal bin ich ein sehr zurückhaltender Mensch, aber Maryse war für mich wie eine sehr nahe stehende Person, wie, wenn ich sie schon sehr lange kennen würde.
Sie hat mir alle Ängste genommen und Hoffnung geschenkt und dann hat sie mit ihrer Fruchtbarkeitsmassage angefangen.
Das war ein so warmes Gefühl. ich kann es gar nicht beschreiben, es hat einfach so gut getan.
Beim zweiten Mal konnte ich noch mehr die Massage genießen und habe mich noch wohler gefühlt.
Ein paar Wochen danach habe ich Maryse angerufen und sagte ihr, das ich in den nächsten Tagen meine Periode kriegen werde, deswegen müssten wir den Termin verschieben.
Sie sagte nur, falls es so ist melde dich einfach kurzfristig und wir verschieben diesen Termin.
Diesen einen Termin haben wir nicht verschoben, weil ich zu diesem Termin schon schwanger geworden bin.
Es ist einfach unglaublich, ich konnte es selbst nicht glauben.
Maryse wusste das alles gut wird und hat mir immer gesagt, es wird alles gut und es braucht manchmal Zeit, aber ich war überrascht, das es doch so schnell ging.
Ich danke Gott und Maryse für ihre täglichen Gebete und das sie mich so unterstützt hat.
Unser kleiner Engel ist im Jahr 2017 zur Welt gekommen.
Er ist gesund und munter. Wir sind sehr dankbar.
Danke Gott. Danke Maryse.

S.W.  Südbaden 


Wenn du an Wunder glauben kannst, dann passiert irgendwann das Richtige, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit.  
                         M.G



Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint